wurzingerUncategorized

Gerald Zellinger legt größten Wert auf Qualität

Gerald Zellinger hat sich ganz der Herstellung von Premium Produkten verschrieben, die auf Trends reagieren, aber immer authentisch bleiben – weshalb der oberösterreichische Betrieb bereits seit 25 Jahren ein perfekter Partner für Rochelt ist. „Für ein hochwertiges Produkt braucht man hochwertige Rohstoffe, aber genauso wichtig sind die Mitarbeiter – bei uns zählt nach wie vor das Handwerk. Ein sehr hoher Anteil unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind gelernte Fleischer und Metzger“, erzählt der vielfach prämierte Fleischermeister und Unternehmer. 

Immer mehr Konsumenten und Konsumentinnen wollen wissen, woher Ihr Fleisch kommt. Die Stichworte nachvollziehbare Qualität und Nachhaltigkeit werden noch mehr an Bedeutung gewinnen und immer gefragter. Diesem Thema widmet sich auch Gerald Zellinger: „Ein Produzent wie wir hat natürlich auch die Verantwortung, kleine Betriebe zu unterstützen. Wir kennen unsere Bauern noch und wissen ganz genau woher unser Fleisch kommt. Unser Schweinefleisch etwa kommt von 15 bis 20 Bauern, die im Umkreis von 40 Kilometer leben und arbeiten.“