Skip to main content

Mit viel Liebe selbst gemacht: kulinarische Weihnachtsgeschenke!

Mit viel Liebe selbst gemacht: kulinarische Weihnachtsgeschenke!
22/11/2023

Alle Jahre wieder die gleiche Frage, was man Freunden und Familie zu Weihnachten schenken soll. Doch so schwer ist es eigentlich gar nicht. Denn oft stammen die besten Weihnachtsgeschenke nicht aus dem Shopping Center oder dem Internet, sondern aus der eigenen Küche.

Schließlich haben beide Seiten etwas davon: So dürfen sich die Beschenkten über ein Präsent freuen, in das viel Zeit und Liebe gesteckt wurde. Die Schenkenden wiederum können ihrer Leidenschaft fürs Kochen & Backen nachgehen und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Nebenbei wird auch die Geldbörse geschont, die gerade in der (Vor)Weihnachtszeit ohnehin unter zahlreichen Ausgaben leidet.

Freunde und Familie reichlich zu beschenken, ist etwas Wunderbares – muss sich aber keinesfalls in hohen Geldsummen oder einer übertriebenen Anzahl an Päckchen ausdrücken. DIY-Geschenke aus der Küche kommen mindestens genauso gut an, vielleicht sogar besser. Im Folgenden stellen wir euch unsere Lieblingsideen für selbstgemachte Aufmerksamkeiten vor.

Feinste Pralinen

Pralinen schmecken unwiderstehlich gut und sind für viele etwas ganz Besonderes. Darüber hinaus sehen sie edel und wie vom Maître Chocolatiers aus. Dabei kann man sie mit ein bisschen Übung schnell und einfach selber machen. Denn es gibt viele Rezepte, wo aus wenigen Zutaten und mit wenigen Handgriffen wahre Köstlichkeiten entstehen. Pralinen müssen dann zwar meist kaltgestellt werden und dafür braucht es Zeit, aber einstweilen lassen sich ja schon wieder andere Dinge erledigen. Wer kreativ sein und die Pralinen nicht wie üblich rund haben möchte, kann übrigens herkömmliche Eiswürfelformen zur Hilfe nehmen.

Praktische Backmischungen im Glas

Das Tolle an Backmischungen ist, dass sie nicht nur relativ schnell eine süße Nascherei auf den Tisch bringen, sondern sich auch individuell auf die jeweiligen Vorlieben abstimmen lassen. Schön geschichtet sehen die einzelnen Zutaten einfach auch super aus. Wichtig ist, dass ihr nur trockene Zutaten verwendet und auf der mitgelieferten Anleitung erklärt, was noch hinzugefügt werden muss. Da viele in der kalten Jahreszeit besonders gerne und oft backen, sind Backmischungen ein willkommenes Weihnachtsgeschenk. Und vielleicht werdet ihr dann zum Verkosten auch mal auf Kaffee und Kuchen eingeladen…

Winterliche Marmeladen

Marmeladen stehen bei euren Freunden und Familien fast täglich auf dem Speiseplan? Dann sind Marmeladen mit weihnachtlicher Geschmacksnote definitiv eine gute Geschenkidee. Zu unseren zwei Favoriten zählen zum einen selbstgemachte Kürbismarmelade, die man sowohl als Aufstrich aufs Brot als auch als Begleiter zu einem guten Stück Käse essen kann. Zum anderen könnt ihr mit Bratapfelmarmelade für winterliche Weihnachtsstimmung sorgen. Der besondere und unvergleichliche Geschmack entsteht durch die verschiedenen Gewürze und die süß-sauren Aromen.

Olivenöl mit Kräutern und Gewürzen

Ein wunderbares Geschenk für Hobbyköche ist hochwertiges Olivenöl, das mit (eigenen) Kräutern und Gewürzen verfeinert wird. Denn so lässt sich dem Olivenöl eine besondere Note verleihen – für besondere Menschen eben. Dieses Geschenk ist zudem unglaublich schnell zubereitet, also auch als richtiges Last-Minute-Geschenk geeignet. Grundsätzlich werden die Kräuter und Gewürze kurz in einem Topf aufgekocht, dann lässt man diese auf Zimmertemperatur abkühlen und gießt sie gemeinsam mit dem Öl in eine ausgekochte Glasflasche. Die Beschenkten sollten das Gewürzöl lediglich ein paar Tage ziehen lassen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken!

Artikel teilen


Letzte Beiträge

Küchen der Welt: Eine geschmackvolle Entdeckungsreise

Stell dir vor, du könntest die Welt bereisen, ohne dein Zuhause zu verlassen. Indem du deinen Gaumen auf eine Reise schickst, ist das möglich. Kulinarische Reisen sind mehr als nur das Probieren neuer Speisen – sie sind ein tiefes Eintauchen in die Kulturen…

Grilltrends 2024: So schmeckt die Vielfalt

Längst sind die Tage vorbei, in denen sich das Grillen nur um Würstchen und Koteletts drehte. Heute verwandelt sich der Grill in eine experimentelle Küche, die für jede Geschmacksrichtung etwas zu bieten hat. Vom zarten Low and Slow BBQ bis hin zu kunstvoll…

Die Zukunft des Handels: Chancen und Herausforderungen im E-Commerce

Willkommen in der Ära des digitalen Einkaufswagens – wo frische Tomaten und das knusprigste Brot nur einen Klick entfernt sind. Wir tauchen in eine Welt ein, in der Deutschland und Österreich an der Spitze einer rasanten Entwicklung stehen: Der Boom des Onl…

Genuss im Grünen: Familienfreude bei einem gemeinsamen Picknick im Sonnenschein

Wenn die Sonne am Himmel strahlt und die Temperaturen steigen, bietet es sich an, die warmen Tage bei einem gemeinsamen Picknick mit der Familie zu genießen. Ob im Park, am Strand oder ganz einfach im eigenen Garten – ein Picknick verspricht dir unvergessli…

Fleischkonsum im Wandel: Die wachsende Beliebtheit von Vegan und Vegetarisch

Unsere Ernährung hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Statt große Mengen Fleisch aufzunehmen, fokkussieren wir uns wieder mehr auf hochwertige Lebensmittel von nachhaltigen Quellen. Wir suchen nach Produkten, die artgerechter Tierhaltung entsprec…

Fisch: Ein Superfood aus dem Wasser

Wer liebt ihn nicht? Fisch ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Er ist nicht nur während der Fastenzeit eine gute Wahl, sondern sollte das ganze Jahr über auf dem Speiseplan stehen. In der Welt der Feinkost hat er längst einen f…